Artikel mit dem Tag "#Ausnahmesituation"



Ich wurde in die eine Zeit geboren. In die Zeit danach. Die Zeit, in der der die Toten keine Ruhe mehr fanden ...
Auch seelisch befinde ich mich in einem dezenten Ungleichgewicht. Wie gesagt nur dezent.

Wochenende. Mehr Zeit für Dinge, die … ach, lassen wir das. Zumindest mehr Zeit. Wofür auch immer.
Ach herrje, auf meiner Waage steht mit großen Lettern Korona. Mit K wie Weihnachtskekse. Witzig. Sie wissen schon, dieses andere Witzig.

Heute sind es noch neun Monate bis Weihnachten. Ich weiß nicht, ob Sie es interessiert, doch ich lasse es mal hier so stehen.
Mir war nicht bekannt, wie weit mein Kleiderkasten nach hinten reichte.

Heute machten wir uns vom Acker. Aus dem Acker in den Acker. Vorbei an Absperrungen, umgeben von blühender Flora und Fauna.
Ok, das mit der Luft und dem Gehen sei dahingestellt. An die Luft – ist verboten – in die Luft – wäre gefährlich. Für jedeArt von Menschenansammlungen.

"Hatte der Typ denn nichts anderes zu tun?" „Was denn?“, möchte ich wissen." "Schlafen zum Beispiel."
Fakt ist, dass all meine Bemühungen von meiner Tochter ignoriert wurden. Fakt ist, dass morgen auch noch ein Tag ist.